Home / Motorradtouren Tipps / Türkei / Motorradtouren in Side – Türkei

Motorradtouren in Side – Türkei

Spread the love

In diesem Artikel werden Sie einen kurzen Überblick über die wichtigsten Voraussetzungen für eine Motorradtour in Side erhalten und die schönsten Ausflugsziele aufgezeigt bekommen.

Side Türkei

Was benötigen Sie?

Zunächst einmal ist die erste Voraussetzung, dass Sie im Besitz eines gültigen Führerscheins sind.

Hierbei ist besonders entscheidend, dass ein Motorradführerschein nicht gleich alle Motorradklassen abdeckt. Möchten Sie beispielsweise ein Motorrad mit 125ccm fahren ist dies nur möglich, wenn Sie mindestens die Fahrerlaubnisklasse A1 oder höher besitzen.

Durch den Besitz der Klasse A1 jedoch ist es Ihnen nicht möglich, ein 1000ccm Motorrad zu fahren, da dies eine höhere Fahrerlaubnisklasse erfordert.

TIPP: Stellen Sie also zunächst sicher, dass Sie im Besitz der richtigen und gültigen Fahrerlaubnis für die gewünschte Motorradklasse sind. 

Weiterhin sollten Sie sich dessen bewusst sein, dass in der Türkei eine andere Sprache gesprochen wird und Sie daher diese Sprache ein wenig können sollten, sodass Sie zumindest Grundzüge der türkischen Sprache ins Deutsche übersetzen können. 

Das allgemeine Tempolimit auf türkischen Autobahnen beträgt zudem 100km/h für Motorräder, was Ihnen im Vorhinein bewusst sein sollte.

Zudem gilt, analog zu den deutschen Verkehrsregeln, dass Sie auf der rechten Straßenseite fahren müssen.

Worauf sollten Sie besonders achten?

Besonders aufmerksam sollten Sie in ländlichen und abgelegenen Gebieten sein, da es in manchen Regionen zu gefährlichen Situationen durch Tiere oder landwirtschaftliche Fahrzeuge kommen könnte.

Zudem sollte Ihnen bewusst sein, dass in anderen Ländern auch andere Sitten gelten, weshalb Sie sich nicht zwanghaft auf Ihre Fahrerfahrung aus Deutschland verlassen sollten, da bestimmte Regeln in anderen Ländern eventuell stärker oder aber geringer beachtet und respektiert werden.

Sein Sie also sehr aufmerksam zu jeder Zeit und gewöhnen Sie sich an das große Verkehrsaufkommen in großen Städten. 

Schöne Ausflugsziele in Side und Umgebung

Ob ganztägig oder nur kurzweilig, in Side ist für jeden ein wunderbares Ausflugsziel dabei, egal ob durch Entspannung oder Action geprägt.

Viele kleine reiseblogs berichten ausführlich über Side Ausflüge

TIPP: Besonders beliebt ist das römische Theater “Aspendos”, welches zudem das best erhaltene auf der gesamten Welt ist.

Weg von der Kultur und hin zu einem kleinen Shopping – Ausflug. Besuchen Sie den Manavgat-Basar und erleben Sie somit den größten Basar an der türkischen Riviera, welcher durch seine vielfältigen Angebote überzeugt. 

Zum Ende des Tages erwartet Sie zudem noch ein entspannter Abend in “Altinbesik”, welches der 3. größte Höhlensee der Welt ist und in dem kleinen Dorf Ormana liegt. 

Für alle diejenigen, die auch am Abend noch ein wenig Programm haben möchten, bietet sich ein Spaziergang an den wunderschönen Küsten mit ihren großen und langen Sandstränden an, welche besonders bei Sonnenuntergang zu einem großen Highlight werden. 

Fazit

Aufgrund dessen ist eine Motorradtour in und um Side ein sehr gutes Ausflugsziel.

Durch die vielen verschiedenen Sehenswürdigkeiten ist für jeden etwas dabei.

Zudem unterscheidet sich die Verkehrssituation in der Türkei nicht sonderlich von der deutschen, weshalb ein entspanntes Fahren auf der Motorradtour sichergestellt ist und somit zu einem echten Urlaubshighlight werden kann.

Über Redaktion

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.