Home / Ratgeber / Die ultimative Checkliste für die regelmäßige Motorrad Wartung

Die ultimative Checkliste für die regelmäßige Motorrad Wartung

Wer lange etwas von seinem Motorrad haben möchte, sollte es regelmäßig pflegen und warten.

Wenn man in kurzen Abständen sein Bike durchprüft, steht einem langen Motorradleben nichts entgegen. Ein Vorteil der durch die dauernden Überprüfung entsteht ist, dass  Mängel sofort erkannt werden und es so zu keinen großen Reparaturen kommt. Denn bevor es zu Problemen kommt kann man beim kleinen Check den Fehler kurzfristig beheben und schnell erkennen ob alle Teile und Bereiche des Motorrads in Ordnung sind.

Wartungsarbeiten selber durchführen

Um das Fahrzeug gründlich zu prüfen, findet Ihr hier eine Checkliste der Arbeiten die Ihr ohne professionelle Hilfe selbständig durchführen könnt. Dazu gehört nur etwas handwerkliches Geschick.

Sollte euch eine Arbeit nicht Möglich sein, oder Ihr traut Sie euch nicht zu, fragt einen Freund bzw. geht zum Händler eures Vertrauens und lasst euch die Wartung zeigen. Auf einer längeren Tour ist es gut unabhängig zu sein, daher solltet Ihr alle Tätigkeiten eimal selbst erledigt haben.

Unter der Liste findet Ihr einen download Link zu einer PDF Checkliste, die Ihr ausdrucken könnt, um sie für die regelmäßige Kontrolle zu nutzen.

Planung

Für die Wartung benötigt Ihr eine Grundausrüstung an Werkzeug und Flüssigkeiten. Dazu gehört unter anderem das Motoröl, Kühlflüssigkeit, Batteriewasser, Kettenspray und Prüfgerät für Luftdruck und Reifenprofil.

Diese solltet Ihr Griffbereit in der Nähe eures Motorradparkplatzes deponieren um kleine Wartungen schnell durchführen zu können.

Im Bereich der Elektrik kann man auch mal schnell eine Sicherung selbst wechseln. Daher sollte man die Sicherungen seines Motorrads prüfen und ein Set an Ersatz Sicherungen bereit legen.

Checkliste Motorrad Wartung
Checkliste Motorrad Wartung

Checkliste Motorrad Wartung:

Kette:

✓ Kette einsprühen

✓ Kette spannen

✓ Kettenzustand prüfen

Reifen prüfen:

✓ Luftdruck

✓ Reifenprofil

✓ Bremsbelege

Flüssigkeiten und Filter prüfen:

✓ Ölstand

✓ Bremsflüssigkeitsstand

✓ Kühlmittelstand

Bateriesäurestand

✓ Luftfilter

Züge prüfen:

✓ Gaszug

✓ Kupplungszug

✓ Bremszug

Lampen und Sicherungen:

✓ Licht

✓ Fernlicht

✓ Blinker

✓ Bremslicht

✓ Sicherungen

>>> Hier kannst du diese Checkliste für die Motorradwartung herunterladen <<<

Fazit:

Es gibt am Mottorad eine Menge arbeiten die man mit kleinem Aufwand selbst durchführen kann, ohne umbedingt Mechatroniker gelernt zu haben. Viele Bereiche des Motorrads sind schnell erreicht und Anbauteile kurz abgeschraubt um an den Wartungsbereich zu kommen. Durch eine regelmäßige Wartung sinkt die Unfallgefahr und das Motorrad bringt euch länger Freude.

Hol dir den Motorradtouren Basis Newsletter

und du bekommst kostenlosen:

✔ Touren Tipps

✔ Motorradtouren Reiseführer

✔ Ausflugs Highlights

✔ Checklisten zur Motorradwartung

KEINE SORGE. SPAM IST FÜR AUTOFAHRER.

WIR SIND BIKER! 😉

*Bildquellen:

Über Redaktion

Sehenswert

rennstrecken deutschland

Rennstrecken in Deutschland

Machen wir uns nichts vor, so richtig an die Grenzen des Motorrads wagen sich nur die wenigsten von uns. Wer auf der Suche nach einer Grenzerfahrung ist sollte eine dieser Rennstrecken in Deutschland aufsuchen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.